325 Kilometer durch Nordwest-Mecklenburg

„Tandem für alle“ fand bei den 30 Teilnehmern – sie kamen u.a. aus Berlin, Delmenhorst, Frankfurt am Main, Halle, Leipzig, München, Neukloster, Neuwied, Schwerin und Wismar – wieder viel Anklang. Die fröhliche und aufgeschlossene Atmosphäre bei den sechs geführten Touren und an den geselligen Abenden war für alle wohltuend.

Zwei Pilotinnen fuhren in diesen Tagen zum ersten Mal Tandem – und das perfekt und mit viel Einfühlungsvermögen. Danke an alle Piloten und an die ADFC-Gruppe Wismar. Und Dank auch an das AURA-Hotel; hier fühlten sich alle gut aufgehoben.

Die Ausstellungseröffnung im Landratsamt wurde in den örtlichen Medien gebührend gewürdigt. Ein Dankeschön an Landrätin Birgit Hesse für die Aufmerksamkeit, die sie den Projekten von Tandem-Hilfen e.V. widmet. Und ein Dank an Martina Bunge (MdB), die Tandem-Hilfen e.V. eine Spende überreichte.

„Tandem für alle“ 2013 findet vom 25. Mai bis 01. Juni erneut in Boltenhagen statt.

Verein zur Integration blinder und sehbehinderter Menschen in die Gesellschaft durch Organisation von Tandem-Freizeiten. Impressum. Folge uns Facebook RSS