Kuba-Tandem 2015 gestartet

Am 13. Januar 2015 traten die vier Tandem-Teams des Vereins Tandem-Hilfen e.V. ihre Reise nach Kuba an.

Das Tandem-Hilfen-Logo auf den T-Shirts der Mitfahrenden

Das Tandem-Hilfen-Logo auf den T-Shirts der Mitfahrenden

Vom 14. bis 26.01. werden sie auf ihrer Tour die Blinden- und Sehbehindertenschulen in Havanna und in Pinar del Rio besuchen und dabei folgende Hilfsmittel übergeben (einige Tandems sind für die Schule in Camagüey vorgesehen, die auf der Tour aber nicht besucht wird):

  • 14 Tandems
  • 10 Blindenschrift-Schreibmaschinen
  • 1 Klingelball für das Torballspiel für Blinde
  • 5 Tafeln zum Schreiben der Blindenschrift
  • 5 Setzleisten zum Erlernen der Blindenschrift
  • 2 tastbare Kurzzeitwecker
  • Einige weiße Stöcke
  • Einige tastbare Spiele (Schach und Domino)
  • Einige Unterschriftschablonen für Blinde

Herzlichen Dank an alle, die mit Hilfsmittel- oder Geldspenden das Projekt Kuba-Tandem 2015 unterstützt haben.
Herzlichen Dank an den Fahrradladen „ostrad“ Berlin, für die Spende zur Durchsicht und Ersatzteilausstattung der vier Tandems, mit denen die Teams unterwegs sind.
Herzlichen Dank an die Herbert Funke-Stiftung sowie an das Deutsche Blindenhilfswerk für die Finanzierung von je zwei Tandems.
Herzlichen Dank an Cuba-si für die logistische Unterstützung.

Nach einigen Tagen der Erholung in Varadero werden unsere Tandemfahrer am 04. Februar zu Hause erwartet. Auf ihre Berichte dürft ihr sehr gespannt sein.

Verein zur Integration blinder und sehbehinderter Menschen in die Gesellschaft durch Organisation von Tandem-Freizeiten. Impressum. Folge uns Facebook RSS