400 km durch Nordwest-Mecklenburg

Mit dem Tandem unterwegs durch Mecklenburg

16 Tandems und 3 Einzelradler mit E-Bikes erkundeten vom 20. bis 27. Mai die Region zwischen Insel Poel, Wismar und Schönberg.

Von Boltenhagen aus, wo die Teilnehmer im AURA-Hotel Unterkunft hatten, machten sich die Radler auf sechs geführten Touren bei schönstem Wetter mit der reizvollen Landschaft vertraut. Die Stadtführung durch Wismar und der Besuch des Klosters Rehna gehörten zu den kulturellen Höhepunkten. Abendlicher Gedankenaustausch, eine Grillparty und die Abschlussfeier am Strand sorgten für Geselligkeit und gegenseitiges Kennenlernen.

Gruppenfoto von Tandem für alle 2017

35 Teilnehmer waren dabei

Dass während der Tandem-Woche in Boltenhagen 7 Teilnehmer unserem Verein beitraten, spricht wohl dafür, dass die Veranstaltungen von Tandem-Hilfen e.V. viel Anklang finden.

Verein zur Integration blinder und sehbehinderter Menschen in die Gesellschaft durch Organisation von Tandem-Freizeiten. Impressum. Folge uns Facebook RSS